Warum kann ich Tickets nicht sehen, wenn mein Dienstleister sie erstellt hat?

 Tickets werden über den Requester einer Organisation zugeordnet.

 Ein User kann einer oder mehreren Organisation(en) zugeordnet sein.

 Die Sichtbarkeit von Tickets wird über die Zugehörigkeit von Organisationen gesteuert.

 Die Zuordnung von Requester und Organisation eines Tickets und damit die Sichtbarkeit des Tickets lassen sich nicht mehr ändern, wenn das Ticket geschlossen ist (3 Tage nachdem das Ticket auf „gelöst“ gesetzt wurde).

 

 

Wenn z.B. Ihre Agentur ein Ticket für Sie bei SysEleven erstellt, wird automatisch die Organisation des Ticketerstellers gesetzt, hier also die Agentur. Es sei denn beim Erstellen des Tickets über https://helpdesk.syseleven.de/ wird im Auswahlfeld „Organisation“ die entsprechende Auswahl getroffen. Nur dann können Sie das Ticket sehen (und bearbeiten bzw. kommentieren).

 

Die Mehrfachzugehörigkeit eines Users zu mehreren Organisationen, bspw. zu mehreren Hosting-Kunden von SysEleven, lässt sich nur einzeln konfigurieren. Bitte sprechen Sie uns an, wenn dies gewünscht ist.

 

Bitte beachten Sie auch, dass die Zugehörigkeit eines Users zu Ihrer Organisation die Sichtbarkeit auf alle Ihre Tickets ermöglicht.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.